Biodiversität im Weinberg – Weintasting

StadtPalais Stuttgart Konrad-Adenauer-Straße 2, Stuttgart

Christoph Klopfer geht auf die handwerkliche Art der Weinherstellung, die ökologische Weinbergpflege, verantwortungsvolles Bodenmanagement sowie Biodiversität im Weinberg ein. Lust auf ein „Zuckerle“ aus der Cannstatter Steillage?

EUR 7

BE together red – BE friends rosé – BE happy white

StadtPalais Stuttgart Konrad-Adenauer-Straße 2, Stuttgart

Drei Weine, eine Geschichte. Die „junge“ Generation des familienbetriebenen Weinguts Schäfer-Heinrich präsentiert unkomplizierte Weine. Feine Bio-Weine für einen schönen Abend mit Freund:innen, zum Picknicken oder für schwungvolle Feiern.

EUR 7

Push the Button – Cut the Bullshit

StadtPalais Stuttgart Konrad-Adenauer-Straße 2, Stuttgart

Klimagerechtigkeit fängt auf dem Teller an. Auch der Sektor Ernährung & Landwirtschaft ist einer der zentralen Stellschrauben, wenn es um die Erreichung der Klimaziele geht. Die Stuttgarter Fridays for Future-Aktivistin Nisha Toussaint-Teachout, ein Wissenschaftler und Tabea Sanzio vom Bio-Betrieb Laiseacker bringen es auf den Punkt und laden zu einem intensiven Diskurs ein.

10EUR

Bio-Weine = lebendige Weine

StadtPalais Stuttgart Konrad-Adenauer-Straße 2, Stuttgart

Bio-Weine= lebendige Weine. Das zeigt Bioland-Winzer Marcel Idler vom Weingut Idler in Weinstadt-Strümpfelbach. Sein Ziel ist es, einzigartige und eigenständige Charaktere auf die Flasche zu bringen. Ökologisch Arbeiten im Weinberg – findet heraus was er im Alltag konkret anders macht.

7 EUR

Bio-Weine = lebendige Weine

StadtPalais Stuttgart Konrad-Adenauer-Straße 2, Stuttgart

Bio-Weine= lebendige Weine. Das zeigt Bioland-Winzer Marcel Idler vom Weingut Idler in Weinstadt-Strümpfelbach. Sein Ziel ist es, einzigartige und eigenständige Charaktere auf die Flasche zu bringen. Ökologisch Arbeiten im Weinberg – findet heraus was er im Alltag konkret anders macht.

7 EUR

True Cost – Einmal mit allem, bitte

StadtPalais Stuttgart Konrad-Adenauer-Straße 2, Stuttgart

Vortrag und Bühnentalk mit Wissenschaftlerin Amelie Michalke von der Universität Greifswald über die Studie „Die wahren Kosten von Lebensmitteln“. Warum müssten wir zwischen 6 und 196 Prozent mehr für unsere Lebensmittel bezahlen, wenn die tatsächlichen Kosten berücksichtigt werden? Welche Rolle spielt das Landwirtschaftssystem? Wie bekömmlich sind tierische Lebensmittel auf unserem Planeten?

EUR10

Das städtische Weingut auf dem steilen Weg in Richtung Bio

StadtPalais Stuttgart Konrad-Adenauer-Straße 2, Stuttgart

Das Weingut Stadt Stuttgart geht komplett neue Wege und befindet sich derzeit in der Umstellung zum zertifizierten Biolandbetrieb. Timo Saier gibt Einblicke in diesen Prozess und die spannende Arbeit voller neuer Herausforderungen. Ausgeschenkt werden feine Weine, die allerdings noch nicht bio-zertifiziert sind.

7 EUR

Biodiversität im Weinberg – Weintasting

StadtPalais Stuttgart Konrad-Adenauer-Straße 2, Stuttgart

Christoph Klopfer geht auf die handwerkliche Art der Weinherstellung, die ökologische Weinbergpflege, verantwortungsvolles Bodenmanagement sowie Biodiversität im Weinberg ein. Lust auf ein „Zuckerle“ aus der Cannstatter Steillage?

EUR 7

Neue Reben braucht das Land

StadtPalais Stuttgart Konrad-Adenauer-Straße 2, Stuttgart

Von den Pionieren im Anbau von pilzwiderstandsfähigen Reben den sogenannten „PIWIS“ in Württemberg. Nach selektiver Lese – möglichst von Hand, arbeitet das Weingut Weinreuter nach dem Prinzip des „kontrollierten Nichtstuns“. Zur Verkostung der vielschichtigen charakterstarken Bio-Weine lädt Dietmar Weinreuter ein.

7 EUR

Neue Reben braucht das Land

StadtPalais Stuttgart Konrad-Adenauer-Straße 2, Stuttgart

Von den Pionieren im Anbau von pilzwiderstandsfähigen Reben den sogenannten „PIWIS“ in Württemberg. Nach selektiver Lese – möglichst von Hand, arbeitet das Weingut Weinreuter nach dem Prinzip des „kontrollierten Nichtstuns“. Zur Verkostung der vielschichtigen charakterstarken Bio-Weine lädt Dietmar Weinreuter ein.

7 EUR

The Guy who Discovered „Insect Armaggedon“

StadtPalais Stuttgart Konrad-Adenauer-Straße 2, Stuttgart

Vortrag mit Insektenforscher Thomas Hörren und Spaziergang durch den Schlossgarten. Was steckt hinter dem Insektensterben? Insekten kommen in Deutschland mit etwa 33.500 Arten vor – eine unvorstellbare Artenvielfalt. Doch wie erforscht man sie und was genau ist das Insektensterben? Welche Rolle winzige Insekten für unsere Lebensqualität spielen und wie wir all das aufs Spiel setzen, wird im Vortrag anhand der Wissenschaft hinter dem Insektenschwund erläutert.

10 EUR

No Panic its Organic!

StadtPalais Stuttgart Konrad-Adenauer-Straße 2, Stuttgart

Frische und leichte Weine aus dem Pionierbetrieb. Von Helen Felicitas Zupina vom ältesten Öko-Weingut Württembergs, dem Weingut Schmalzried in Korb, erfahrt Ihr, weshalb in ihren Weinbergen besonders viele Bienen fliegen und eine Vielzahl von Insekten leben und was die Öko-Winzer:in anders macht.

7 EUR

No Panic its Organic!

StadtPalais Stuttgart Konrad-Adenauer-Straße 2, Stuttgart

Frische und leichte Weine aus dem Pionierbetrieb. Von Helen Felicitas Zupina vom ältesten Öko-Weingut Württembergs, dem Weingut Schmalzried in Korb, erfahrt Ihr, weshalb in ihren Weinbergen besonders viele Bienen fliegen und eine Vielzahl von Insekten leben und was die Öko-Winzer:in anders macht.

7 EUR

Veranstalter sind die jeweiligen Betriebe selbst. Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu den Veranstaltungen direkt an die Betriebe.