Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Seltene Ackerwildkräuter – Feldbegehung

13. September 2020 | 14:00 - 15:30

Bunte und artenreiche Äcker sind selten geworden, weshalb viele Ackerwildkräuter mittlerweile zu den stark bedrohten Pflanzenarten gehören. Dabei sind diese Arten unerlässlich für die Vielfalt und stellen die Nahrungsgrundlage für einige Insekten dar. Thomas Köberle, Geschäftsführer des Landschaftserhaltungsverbandes (LEV) im Enzkreis, führt deshalb gemeinsam mit Biolandwirt Frank Bäuerle über dessen Stoppeläcker in Iptingen. Nach dem dreschen des Getreides finden sich hier noch Arten wie der Blaue Gauchheil, Steinquendel oder die Acker-Lichtnelke, die es zu entdecken gilt.

Details

Datum:
13. September 2020
Zeit:
14:00 - 15:30
Kategorie:
View Veranstaltung Website

Veranstalter

Landschaftserhaltungsverband Enzkreis e.V.
Telefon:
07231 308-1894
E-Mail:
lev@enzkreis.de
View Veranstalter Website

Weitere Angaben

Zielgruppe
Jugendliche / Erwachsene
Anmeldung erforderlich
Ja
Betriebsart
Andere
Wir sind Erzeuger einer Bio-Musterregion
Ja
Region
Enzkreis

Veranstaltungsort

St. Margareten-Kirche, Am Kirchberg
St. Margareten-Kirche, Am Kirchberg
Wiernsheim-Iptingen, 75446 Deutschland
+Google Karte anzeigen

Veranstalter sind die jeweiligen Betriebe selbst. Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu den Veranstaltungen direkt an die Betriebe.