Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Filmvorführung “Der Zukunft den Boden bereiten” – Dokumentarfilm über bodenregenerierende Landwirtschaft

29. September 2020 | 20:00 - 23:30

„Der Regenwurm arbeitet Tag und Nacht auf dem Acker, selbst an Feiertagen“, so beschreibt ein französischer Landwirt sehr anschaulich die Arbeitsweise mit der Natur. Er ist einer von vielen weiteren Akteuren im Dokumentarfilm „Der Zukunft den Boden bereiten“ von François Stuck. Dabei werden die Zusammenhänge und Herausforderungen der bodenerhaltenden und -regenerierenden Bewirtschaftungsweise sowie deren Nachhaltigkeit vorgestellt. Denn nachhaltig wirkt diese Anbaumethode, nicht nur beim Aufbau des Ackerbodens, sondern auch im Aufbau von neuen sozialen Beziehungen.

Grußwort von Frau Batou-To Van, Direktorin des Deutsch-französischen Kulturinstituts Tübingen
Anschließendes Podium mit
François Stuck, Dokumentarfilmer aus Frankreich
Klaus Burger, MdL, stv. Landwirtschaftl. Sprecher der CDU Fraktion, Sigmaringen (angefragt)
sowie weitere Akteure der Landwirtschaft
Moderation: Albrecht Knoch, Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt Ulm
In Zusammenarbeit mit dem deutsch-französischen Kulturinstitut Tübingen

Link zum Film-Trailer: https://vimeo.com/424533337

Der Eintritt ist frei – Spenden erbeten.

Anmeldung per email bei
Clara Le Guellec | Institut Culturel Franco-Allemand
clara.leguellec@icfa-tuebingen.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Wirtschafts- und Sozialpfarrer Albrecht Knoch, Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt Ulm, Tel. 0731 15 38-571, E-Mail: albrecht.knoch@ev-akademie-boll.de

Weitere Angaben

Zielgruppe
Alle Altersgruppen
Anmeldung erforderlich
Ja

Veranstaltungsort

Kino Atelier
Vor dem Haagtor 1
Tübingen, Baden Württemberg 72070 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
0731 15 38-571
Website:
http://www.arsenalkinos.de/

Veranstalter sind die jeweiligen Betriebe selbst. Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu den Veranstaltungen direkt an die Betriebe.