Filmvorführung “Der Zukunft den Boden bereiten” – Dokumentarfilm über bodenregenerierende Landwirtschaft

Kino Sohler Lindauer Straße 7, Wangen im Allgäu

„Der Regenwurm arbeitet Tag und Nacht auf dem Acker, selbst an Feiertagen“, so beschreibt ein französischer Landwirt sehr anschaulich die Arbeitsweise mit der Natur. Er ist einer von vielen weiteren Akteuren im Dokumentarfilm „Der Zukunft den Boden bereiten“ von François Stuck. Dabei werden die Zusammenhänge und Herausforderungen der bodenerhaltenden und -regenerierenden Bewirtschaftungsweise sowie deren Nachhaltigkeit vorgestellt. Deutsche Erstaufführung mit anschließendem Podium, Gäste: Dokumentarfilmer François Stuck, Maria Heubuch, Landwirtin und ehemalige EU-Abgeordnete (Bündnis 90/Die Grünen), Leutkirch, Peter Aulmann, Vorsitzender der Elobau-Stiftung, Leutkirch, Roswitha Gayer-Fässler, stv. Vorsitzende des Kreisbauernverbands Allgäu-Oberschwaben, Moderation: Albrecht Knoch, Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt

Filmvorführung “Der Zukunft den Boden bereiten” – Dokumentarfilm über bodenregenerierende Landwirtschaft

Kino Atelier Vor dem Haagtor 1, Tübingen

„Der Regenwurm arbeitet Tag und Nacht auf dem Acker, selbst an Feiertagen“, so beschreibt ein französischer Landwirt sehr anschaulich die Arbeitsweise mit der Natur. Er ist einer von vielen weiteren Akteuren im Dokumentarfilm „Der Zukunft den Boden bereiten“ von François Stuck. Dabei werden die Zusammenhänge und Herausforderungen der bodenerhaltenden und -regenerierenden Bewirtschaftungsweise sowie deren Nachhaltigkeit vorgestellt. Filmvorführung und Podium mit den Gästen François Stuck, Dokumentarfilmer aus Frankreich, Klaus Burger, MdL, stv. Landwirtschaftl. Sprecher der CDU Fraktion, Sigmaringen (angefragt) sowie weiteren Akteure der Landwirtschaft. Moderation: Albrecht Knoch, Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt Ulm

Filmvorführung “Der Zukunft den Boden bereiten” – Dokumentarfilm über bodenregenerierende Landwirtschaft

Sammlung Domnick Oberensinger Höhe, Nürtingen

„Der Regenwurm arbeitet Tag und Nacht auf dem Acker, selbst an Feiertagen“, so beschreibt ein französischer Landwirt sehr anschaulich die Arbeitsweise mit der Natur. Er ist einer von vielen weiteren Akteuren im Dokumentarfilm „Der Zukunft den Boden bereiten“ von François Stuck. Dabei werden die Zusammenhänge und Herausforderungen der bodenerhaltenden und -regenerierenden Bewirtschaftungsweise sowie deren Nachhaltigkeit vorgestellt. Anschließende Podiumsdiskussion mit François Stuck, Dokumentarfilmer aus Frankreich

Filmvorführung “Der Zukunft den Boden bereiten” – Dokumentarfilm über bodenregenerierende Landwirtschaft

Kino Sohler Lindauer Straße 7, Wangen im Allgäu

„Der Regenwurm arbeitet Tag und Nacht auf dem Acker, selbst an Feiertagen“, so beschreibt ein französischer Landwirt sehr anschaulich die Arbeitsweise mit der Natur. Er ist einer von vielen weiteren Akteuren im Dokumentarfilm „Der Zukunft den Boden bereiten“ von François Stuck. Dabei werden die Zusammenhänge und Herausforderungen der bodenerhaltenden und -regenerierenden Bewirtschaftungsweise sowie deren Nachhaltigkeit vorgestellt. Denn nachhaltig wirkt diese Anbaumethode, nicht nur beim Aufbau des Ackerbodens, sondern auch im Aufbau von neuen sozialen Beziehungen. Nochmalige Aufführung aufgrund des großen Interesses am 12. Oktober 2020 um 19.30 Uhr im Kino Sohler, Lindauer Str. 7, 88239 Wangen im Allgäu.
Anschließendes Podium mit Maria Heubuch, Landwirtin und ehemalige EU-Abgeordnete (Bündnis 90/Die Grünen), Leutkirch Martin Siebert, Solidarische Landwirtschaft Wangen
Moderation: Albrecht Knoch, Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt

Veranstalter sind die jeweiligen Betriebe selbst. Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu den Veranstaltungen direkt an die Betriebe.