Über die Arbeitsgemeinschaft Ökologischer Landbau

Die Arbeitsgemeinschaft Ökologischer Landbau (AÖL) Baden-Württemberg e.V. ist die gemeinsame Vertretung der ökologischen Anbauverbände in Baden-Württemberg. Mitglieder sind Bioland, Demeter, Ecoland, Ecovin und Naturland.

Insgesamt vertritt die AÖL Baden-Württemberg ca. 2.800 Verbandsbetriebe mit rund 130.000 Hektar ökologisch bewirtschafteter Fläche in Baden-Württemberg (Stand 01.01.2020).

Selbstverständnis der AÖL

  • Bindeglied zwischen Politik, Markt und Verbraucher sein
  • aktiv die Belange des ökologischen Landbaus zu befördern
  • die regionale Verarbeitung und Vermarktung der in Baden-Württemberg erzeugten Ökoprodukte zu befördern
  • landwirtschaftliche Erzeugerbetriebe hinsichtlich Öffentlichkeitsarbeit und  Marketing zu beraten
  • VerbraucherInnen die Vorteile heimisch erzeugter Ökoprodukte aufzeigen: Regionalität, Qualität, Tierschutz, Umwelt und Nachhaltigkeit
  • AnsprechpartnerIn für Politik, Verwaltung, Presse und weiteren Akteursgruppen zu sein.

Als Bindeglied zwischen Politik, Markt und Verbraucher befördert die AÖL die Belange der ökologischen Land- und Ernährungswirtschaft: Gemeinsam mit staatlichen Einrichtungen und anderen berufsständigen Organisationen arbeitet sie das gesellschaftlich erwünschten Stärken von ökologisch erzeugten und verarbeiteten Produkten im Interesse des Verbrauchers als Konsument wie als Steuerzahler heraus. In dieser Funktion gestaltet die AÖL aktiv die politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen im Ländle mit.

Im Fokus: Heimische Öko-Verbandsware

Alle Bio-Betriebe, die nach Richtlinien eines Verbandes wirtschaften, erfüllen höhere Umwelt- und Tierwohlstandards, als es die EU-Öko-Verordnung vorschreibt. Bio-Landwirte bewahren durch ihre Arbeit wertvolle, regionale Kulturlandschaften, indem sie seltene Rassen oder Pflanzen aus Baden-Württemberg erhalten – wie das Schwäbisch-Hällische Landschwein, das Ostalb-Lamm und die Alblinse

Ansprechpartnerin:
Xenia Milosavljevic
Arbeitsgemeinschaft Ökologischer Landbau Baden-Württemberg e.V. (AÖL e.V.)
c/o Bioland Landesverband Baden-Württemberg e.V.,

Schelztorstr. 49, 73728 Esslingen

T. +49 711 550939-19
M. +49 151 17127729

E-Mail: xenia.milosavljevic@aoel-bw.de